Trauer in Corona-Zeiten

Trauern
nicht einsam – sondern gemeinsam

Der Hospizverein bietet auch in der momentanen Ausnahmesituation Gespräche für Trauernde an.
Damit Sie in Ihrer Trauer nicht allein gelassen sind, ermöglichen erfahrene TrauerbegleiterInnen telefonische Trauerbegleitung und auch Einzelgespräche (unter Berücksichtigung der aktuell gültigen Hygienebestimmungen).

Unser Angebot ist kostenfrei, vertraulich und unabhängig von Konfession und Weltanschauung.
Informationen und Termine erhalten Sie im Hospizbüro
Tel. 09922 99-369 (Zwiesel)
Tel. 0160 9 11 22 33 7 (Viechtach)


„Vertrauen und Schutz unterm Regenbogen“ auch in Coronazeiten, aber anders!

Die aktuellen COVID-Bestimmungen lassen ein Zusammentreffen der Kindertrauergruppe derzeit nicht zu. Damit die Kinder in ihrer Trauer nicht alleine gelassen sind, bietet unsere erfahrene Kindertrauerbegleiterin Elisabeth Weinberger telefonische Begleitung trauernder Kinder und nach wie vor Einzelgespräche (unter Einhaltung der geltenden Hygienebestimmungen) an. Den Kindern wird Raum und Zeit gegeben, sich mit den Themen Tod und Trauer auseinander zu setzen, um mit der schwierigen neuen Lebenssituation zurecht zu kommen.
Die Eltern der Kinder erhalten bei Bedarf Beratung und Unterstützung bei der Suche nach geeigneten Wegen und Material zur Trauerbegleitung.
Das Angebot ist kostenfrei, vertraulich und unabhängig von Konfession und Weltanschauung.

Informationen und Anmeldung bei der Gruppenleiterin
Elisabeth Weinberger
Tel. 09922 5338
e-mail: elisabeth_weinberger@web.de
oder Hospizverein Zwiesel-Regen e.V.
09922 99-369 (Zwiesel)
01609 11 22 33 7 (Viechtach)
info@hospizverein-zwiesel.de

 


Wir sind nun auch in Viechtach für Sie da!

Stadtplatz 1
94234 Viechtach
Tel. 0160 9 11 22 33 7

Wir bitten um telefonische Voranmeldung, damit wir Zeit für Sie und Ihre Anliegen haben.


Wir sind für Sie da!

Trotz der momentan schwierigen Situation, die durch die Corona-Pandemie entstanden ist, sind wir für Sie da. Wir beraten Sie im Büro (bitte FFP2-Maske tragen) und begleiten zu Hause, in Pflegeheimen und im Krankenhaus nach den jeweils geltenden Vorschriften und Standards.

Außerdem stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch zur Verfügung:
Sie erreichen uns unter folgenden Telefonnummern
Tel. 09922 99-369 (Büro in Zwiesel)
Tel. 0160 9 11 22 33 7 (Büro in Viechtach)
Handy-Nr. 0175 76 39 853 (an Samstagen, Sonn- und Feiertagen)

Wenn Sie Ihre Telefonnummer und Ihre Wünsche auf Band sprechen, rufen wir zuverlässig und zeitnah zurück.