Wir beraten – begleiten – unterstützen Sie

Wir beraten Sie gerne zur

  • Patientenverfügung
  • Vorsorgevollmacht
  • Betreuungsverfügung
  • palliativen Begleitung Schwerstkranker und Sterbender

Die o. g. Dokumente sind für jeden Menschen, der ein selbstbestimmtes Leben führen möchte, unabhängig vom Alter sehr wichtig. Krankheiten oder Unfälle können schwerwiegende Folgen haben, die u.U. dazu führen, dass man bestimmte Geschäfte nicht mehr alleine tätigen kann oder bei Entscheidungen Hilfe braucht. Selbstbestimmt  heißt auch festlegen zu können, wem man in persönlich schwierigen Situationen sein Vertrauen schenken möchte.

Treffen Sie Ihre Entscheidung, bevor es ein Gericht tut.

 

Wir begleiten Sie

auf dem letzten Weg durch Hospizbegleiter

  • zu Hause
  • Im Pflegeheim
  • im Krankenhaus

 

in Ihrer Trauer durch Trauerbegleiter bzw. Kindertrauerbegleiter

  • durch Einzelgespräche
  • im Trauercafé
  • in der Kindertrauergruppe

 

beim Verlust eines Sternenkindes

  • durch Unterstützung bei der Zurruhebettung

 

Unsere Angebote sind kostenfrei.

 

Terminvereinbarung

  • Vereinbaren Sie einen Termin mit uns!
    Montag bis Freitag von 10.00 – 12.00 Uhr sind wir persönlich erreichbar unter Tel. 09922 99-369 oder per Email info@hospizverein-zwiesel.de
  • Außerhalb unserer Geschäftszeiten meldet sich der Anrufbeantworter, auf dem Sie eine Nachricht hinterlassen können. Außerdem wird Ihnen die Dienst-Handynummer mitgeteilt.
  • Über die Nummer 0175 7639853 erreichen Sie uns am Wochenende, an Sonn- und Feiertagen jeweils zwischen 10.00 und 12.00 Uhr.

Wir bieten keine therapeutischen Beratungen.

 

Natürlich freut sich der Hospizverein immer über Spenden und neue Mitglieder.