Zum Abschluss des Jahres lud der Hospizverein alle Angehörigen der zwischen dem 1. November 2016 und 31. Oktober 2017 begleiteten Verstorbenen in die Kapelle der Arberlandklinik Zwiesel ein. Die Geistlichen der beiden christlichen Konfessionen, Dekan Martin Prellinger und Pfarrer Heiko Hermann, gestalten die Feier, musikalisch begleitet von Kantor Aurel von Bismarck und der Liedertafel. Die Trauerbegleiter gedachten, unterstützt  von den Koordinatorinnen und weiteren Hospizbegleitern, der 115 Verstorbenen sehr würdig, indem sie ausgewählte Gedichte, Gebete und Fürbitten vortrugen und für jeden einen Stern ablegten und ein Licht entzündeten.

.