„Leicht daher g’redt übers Sterben“

Nik Söltl, Kulturpreisträger aus Landau, und die Poschetsrieder Sänger Wastl Weinberger (Akkordeon) und Otto Pfeffer (Gitarre)

gestalteten den Hoagarten “ Leicht daher g’redt übers Sterben“. Heiteres, Lustiges und Besinnliches brachte die Zuhörer zum Nachdenken, Schmunzeln, manchmal auch zum herzlichen Lachen. Der Hospizverein freute sich über die vielen Besucher, Freunde und Förderer und nahm den vielfach geäußerten Wunsch mit auf den Weg, man möge im nächsten Jahr wieder eine solche Veranstaltung bieten.

Bedankt wurden die Akteure mit einer Flasche Wein und einer Filzrose aus dem Eine-Welt-Laden Rinchnach.

Der Kulturpreisträger und Referent Nik Söltl mit Heidemarie Horenburg, 1. Vors. des Hospizvereins

Auch nach dem offiziellen Teil freuten sich die Zuhörer.

Schreibe einen Kommentar